26.08.2019
Liebes Gespenst macht Theater
Gerhart-Hauptmann-Mittelschule Limbach-Oberfrohna info@ghmslo.de
Home

Was war bei uns los (Archiv)

Fotos

Anfahrtsskizze

SiteMap

Impressum

Geographie


Wenn Sie GoogleEarth
installiert haben, können Sie diesen
Placemark
nutzen um zu unserer Schule zu reisen.

oder Sie benutzen den Link zu Google Maps.


Niederfrohnaer Spatzenchor führt Kindermusical auf


Limbach-Oberfrohna / Niederfrohna. Kein Stuhl blieb gestern Nachmittag in der Aula der Oberfrohnaer Gerhart-Hauptmann-Schule leer. Die 30 Mädchen und Jungen des Spatzenchores der Kreismusikschule Chemnitzer Land führten das Kindermusical „Ritter Rost und das Gespenst" von Felix Janosa und Jörg Hilbertauf.


In der Oberfrohnaer Gerhart-Hauptmann-Schule wird Anabell Becker - sie spielt Koks den Drachen - auf den Auftritt vorbereitet. -FOTO: A. SEIDEL

Chorleiterin Viola Richter freute sich mit ihren Schützlingen über den langen Applaus des Publikums. Im Frühjahr hatten die jungen Sänger das Musical bei wöchentlichen Chorproben in der Niederfrohnaer Grundschule einstudiert. Die Solisten hatten für ihre Lieder sogar viele zusätzliche Probestunden. „Bei einem Auftritt wie heute sehen die Kinder selbst, über welche musikalischen und schauspielerischen Talente sie verfügen. Das spornt sie an", freute sich die Musiklehrerin.

Manche Kinder hatten bei ihr schon Unterricht in der musikalischen Früherziehung. Bereits im Kindergartenalter schulten sie ihr Rhythmusgefühl und Gehör, übten das Singen und einfache Tänze, l hatte auch Christin Hantzsch, d mittlerweile in einer fünften Klasse lernt, gern mitgemacht. Die Zehnjährige spielte gestern ein Gespenst. Das wurde aus einem Schloss verbannt und fühlte sich sehr einsam. Zum Glück gab es den lustigen Drachen Koks, mit dessen Hilfe es auf der Eisenburg des Ritters Rost e neues Zuhause fand. „Die schwerste Aufgabe für mich ist, wenn ich bei einem traurigen Lied, das sich singe auch noch heulen muss", erzählt das gut gelaunte Mädchen. Ihr macht die Arbeit im Chor viel Spaß. „Wir sind schon gemeinsam mit dem Niederfrohnaer Männerchor aufgetreten", sagt sie stolz.

Unvergesslich ist für Christin und die anderen Kinder das Chorlager im Wasserschloss Windisch-Leuba im Sommer. Bevor sie d Musical erstmals im Juli im Niederfrohnaer Kindergarten aufgeführt hatten, waren die Mädchen und Jungen dort zwei Tage lang in die Rolle von Burgfräuleins und -herren geschlüpft.

Freie Presse 09.10.2006 (SO)



gunther logo  Letzte Änderung: 05.11.2007 - 07:31:47